Freitag, 31. März 2017

Mittwoch, 29. März 2017

Rezension Nr. 39/2017: Herz verloren, Glück gefunden

Hier geht es zur Verlagsseite - klick


    Titel: Herz verloren, Glück gefunden
    Reihe: -
    Autor: Christiane von Laffert
    erschienen im Goldmann Verlag
    Ausgabe: Taschenbuch 
    Genre: Roman
    Seitenzahl:  384
    ISBN 978-3-442-48412-6 
    Erscheinung: 18. April 2016
    hier geht es zur Verlagsseite - klick
 
 
 
 
 
 

Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:

Oh, was für ein turbulentes Cover! Ja, das war mein erster Gedanke, als ich das Buch auf dem Tisch liegen sah. Bunt und turbulent. Klar, dass ich sofort wissen wollte, ob die Geschichte ebenso lebhaft ist.

Samstag, 25. März 2017

Rezension Nr. 38/2017: Bocktot


   



    Titel: Bocktot 
    Reihe: 
    Autor: Ilona Schmidt
    erschienen im Gmeiner Verlag
    Ausgabe: Taschenbuch 
    Genre: Krimi
    Seitenzahl:  320
    ISBN 978-3-8392-2047-4
    Erscheinung: 8. März 2017
    hier geht es zur Verlagsseite - klick
 
 
 
 
 
 

Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:

Es war dieses Cover, das meinen Blick sofort auf sich gezogen hatte. Der Jägerhochsitz, der Sonnenaufgang und dann noch der Titel. Spannung pur!

Freitag, 24. März 2017

Rezension Nr. 37/2017: Die dunklen Lichter der Stadt

Bildrechte: Edition M Verlag/Holtkötter


 

    Titel: Die dunklen Lichter der Stadt
    Reihe: Maalouf & Bertram #1
    Autor: Stefan Holtkötter
    erschienen im Edition M Verlag
    Ausgabe: Taschenbuch 
    Genre: Krimi
    Seitenzahl: 330 Seiten 
    ISBN 9781503941946
    Erscheinung: November 2016
    hier geht es zur Verlagsseite - klick
 
 
 
 
 
 

Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:

Da ich bereits die Vorgängerreihe des Autors kenne und mit Begeisterung gelesen habe, war ich neugierig, welche Art Kommissar nun auf mich warten würde.

Mittwoch, 22. März 2017

Rezension Nr. 36/2017: Die Mutter des Satans

 
 

    Titel: Die Mutter des Satans
    Reihe:  -
    Autor: Claudia & Nadja Beinert
    erschienen im Knaur Verlag
    Ausgabe: Hardcover
    Genre: Historischer Roman
    Seitenzahl:  448
    ISBN 978-3-426-65383-8
    Erscheinung: 1. Februar 2017
    hier geht es zur Verlagsseite - klick
 
 
 
 
 
 


Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:

Erst kürzlich bin ich auf die beiden Autorinnen aufmerksam geworden. Und als ich nun dieses Buch in den Verlagsneuerscheinungen gesehen habe, wurde ich sehr neugierig, was sich wohl hinter diesem Titel verbergen würde.

Dienstag, 21. März 2017

Rezension Nr. 35/2017: Agatha Raisin und der tote Friseur

 
   
 
 
 
    Titel: Agathe Raisin und der tote Friseur 
    Reihe: #8
    Autor: M.C. Beaton
    erschienen im Bastei Lübbe Verlag
    Ausgabe: Taschenbuch 
    Genre: Krimi
    Seitenzahl:  224
    ISBN 9783404174850 
    Erscheinung: 16. März 2017
    hier geht es zur Verlagsseite - klick
 
 
 
 
 
 

Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:

Bislang habe ich alle Bände der Agatha Raisin Reihe mit großem Vergnügen gelesen. So war für mich, als Serienjunkie klar, dass ich auch diese Fortsetzung unbedingt lesen möchte. 

Samstag, 18. März 2017

Rezension Nr. 34/2017: Aus einem traurigen Arsch fährt nie ein fröhlicher Furz

 
 
     
    Titel: Aus einem traurigen Arsch fährt nie ein fröhlicher Furz
   
    Autor: Mario Süßenguth
    erschienen im Eulenspiegel Verlag
    Ausgabe: Hardcover
    Genre: Historisch

    Seitenzahl: 128
    ISBN: 978-3-359-01727-1
    Erscheinung: 12. September 2016
    hier geht es zur Verlagsseite - klick

  
   
 
 
 
 
 Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:

Hier hat mich ganz klar der Titel des Buches angesprochen. 😃

Freitag, 17. März 2017

Rezension Nr. 33/2017: Mord im Paradies

  

 

    Titel: Mord im Paradies
    Reihe: Inspector Poole #1
    Autor: Robert Thorogood
    erschienen im Rowohlt Verlag
    Ausgabe: Taschenbuch 
    Genre: Krimi
    Seitenzahl:  384
    ISBN 978-3-499-27275-2
    Erscheinung: 17. Februar 2017
    hier geht es zur Verlagsseite - klick
 
 
 
 
 
 

Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:

Irgendwie hatte mich dieses Cover fasziniert. Und als ich dann noch gesehen habe, dass es sich um den 1. Band einer Reihe handeln würde, hat mein Herz als echter Serienjunkie deutlich höher geschlagen und schwupps...war das Buch auch schon auf meinem Regal.

Mittwoch, 15. März 2017

Rezension Nr. 32/2017: Die rote Löwin

   
    Titel: Die rote Löwin
    Reihe: -
    Autor: Thomas Ziebula
    erschienen im Bastei Lübbe Verlag
    Ausgabe: Taschenbuch 
    Genre: Historischer Roman
    Seitenzahl:  383
    ISBN 978-3-404-17476-8
    Erscheinung: 13. Januar 2017
    hier geht es zur Verlagsseite - klick
 
 
 
 
 
 

Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:

Schon bei der Buchpräsentation der Neuerscheinungen des Verlages hatte mich dieses Cover magisch angezogen.

Dienstag, 14. März 2017

Rezension Nr. 31/2017: Nachts in meinem Haus


   
 
 
      Titel: Nachts in meinem Haus 
    Reihe: 
    Autor: Sabine Thiesler
    erschienen im Heyne Verlag
    Ausgabe: Hardcover
    Genre: Roman mit Krimielementen
    Seitenzahl:  512
    ISBN 978-3-453-26969-9 
    Erscheinung: 9. Januar 2017
    hier geht es zur Verlagsseite - klick
 
 
 
 
 
 

Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:

Immer wieder bleibe ich bei den Büchern der Autorin hängen. Und hier war es der Titel, der mich neugierig gemacht hatte.

Samstag, 11. März 2017

Rezension Nr. 30/2017: Die Puppenmacherin (Band 2 der Trojan Reihe)




    Titel: Die Puppenmacherin
    Reihe: Nils Trojan #2
    Autor: Max Bentow
    erschienen im Goldmann Verlag
    Ausgabe: Broschur
    Genre: Thriller
    Seitenzahl:  400
    ISBN 978-3-442-48003-6 
    Erscheinung: 17. Februar 2014
    hier geht es zur Verlagsseite - klick
 
 
 
 
 
 

Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:

Da mich die Vorgänger schon so begeistert haben, wollte ich unbedingt wissen, wie es mit Nils Trojan weiter geht.

Freitag, 10. März 2017

Rezension Nr. 29/2017: Die Tage der Sintflut

Bildrechte: GEV Verlag


 

    Titel: Die Tage der Sintflut
    Reihe: -
    Autor: Günter Krieger
    erschienen im GEV Verlag
    Ausgabe: Taschenbuch 
    Genre: historischer Roman
    Seitenzahl: 272 Seiten 
    ISBN 978-3-86712-112-5
    Erscheinung: Dezember 2016
    hier geht es zur Verlagsseite - klick
 
 
 
 
 
 

Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:

Als Liebhaber historischer Romane mit Schauplatz Deutschland, bin ich, durch eine Leserunde auf dieses Buch aufmerksam geworden.
Ein ziemlich unscheinbareres Cover, das jedoch einige interessante Details verbirgt.

Donnerstag, 9. März 2017

Rezension Nr. 28/2017 : Solothurn streut Asche (Band 2)





    Titel: Solothurn streut Asche
    Reihe: Dominik Dornach #2
    Autor: Christof Gasser
    erschienen im emons Verlag
    Ausgabe: Taschenbuch 
    Genre: Krimi
    Seitenzahl:  352
    ISBN 9783960411857 
    Erscheinung: 23. Februar 2017
    hier geht es zur Verlagsseite - klick
 
 
 
 
 
 

Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:

Da ich erst kürzlich den ersten Band gelesen habe, wollte ich unbedingt wissen, wie und ob sich der Protagonist, Dominik Dornach, verändert hatte.

Mittwoch, 8. März 2017

Rezension Nr. 27/2017: Secret Fire - Die Entfesselten (Band 2)




    Titel: Secret Fire - Die Entfesselten
    Reihe: Secret Fire #2
    Autor: C.J. Daugherty
    erschienen im Oetinger Verlag
    Ausgabe: Hardcover
    Genre: Jugendliteratur
    Seitenzahl:  448
    ISBN 978-3-7891-3340-4
    Erscheinung: Februar 2017
    hier geht es zur Verlagsseite - klick
 
 
 
 
 
 

Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:

Da mir der erste Band bereits gut gefallen hat, wollte ich nun unbedingt wissen, wie es mit Taylor und Sacha weiter geht.

Dienstag, 7. März 2017

Rezension 26/2017: Selection - Band 3: Der Erwählte

   
    Titel: Selection - Der Erwählte
    Reihe: Selection #3
    Autor: Kiera Cass
    erschienen im Fischer Verlag
    Ausgabe: Hardcover 
    Genre: Jugendbuch
    Seitenzahl:  384
    ISBN 978-3-7373-6498-0
    Erscheinung: 19. Feb. 2015
    hier geht es zur Verlagsseite - klick
 
 
 
 
 
 

Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:

Zugegeben, anfangs war ich über die Reihe sehr skeptisch. Aber mittlerweile hat sie wirklich auch schon einen kleinen Suchtfaktor bei mir ausgelöst. Deshalb wollte ich unbedingt die Fortsetzung lesen.